Füllen Sie bitte das Formular aus, dann melden wir uns bei Ihnen

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen ausgefüllt werden

Lernen Sie unser Team kennen

Rich Matta

Rich Matta

Geschäftsführer

Rich Matta ist derzeitiger Geschäftsführer von ReputationDefender und verantwortlich für Produktausrichtung und Produktentwicklung, Verkauf und Marketing.

Zu ReputationDefender kam Rich von Support.com, einem führenden Anbieter von Cloud-Software und Dienstleistungen im Tech-Support. Dort war er ein Kernmitglied des
Gründerteams, welches das Unternehmen bis 2013 zu einer Run-Rate von 100 Mio. USD aufbaute. Jüngst startete und verwaltete Rich das SaaS-Plattform-Geschäft von Support.com und fungierte als Senior Vice President und Geschäftsführer. Zuvor hatte er als Vice President of Engineering den Bereich Produktentwicklung angeleitet.

Noch früher hatte Rich verschiedene Führungs- und Exekutivrollen im Produktmanagement und Engineering bei SuperSoft. Dieser Abschnitt kulminierte 2009 im Verkauf des Unternehmens an die Consona Corporation (jetzt ein Teil von Aptean). Nachdem er sein Wirtschaftsstudium am Pomona College mit Auszeichnung abgeschlossen hatte, verbrachte er einige Jahre bei Deloitte Consulting, wo er eine Reihe von Technologieprojekten in den Vereinigten Staaten und Europa managte und hervorbrachte.

Michael Fertik

Michael Fertik

Gründer

Michael Fertik Gründete ReputationDefender im Glauben, dass Personen und Unternehmen das Recht darauf haben sollten, ihre Online-Reputation und Privatsphäre im Griff zu haben und zu schützen. Er leitete das Unternehmen als Geschäftsführer für beinahe ein Jahrzehnt auf herausragende Weise, und wechselte im August 2015 zu seiner jetzigen beratenden Rolle.

Als Vorstandsmitglied wirkt Michael weiterhin unterstützend bei der Führung des Unternehmens mit und beteiligt sich am strategischen Marketing und an der Kundenentwicklung. Er unterstützt das Management-Team von ReputationDefender mit seinen einmaligen Visionen als Pionier auf dem Gebiet Online-Reputation und Big Data/Big Analysis, und hilft dabei, das Unternehmen zu vergrößern und in die Geschäfts- und Verbrauchermärkte zu expandieren.

Michael ist ein Futurist und ein Pionier auf dem Feld des Online-Reputations-Managements (ORM) und wird als Weltspitze der Cyber-Denker im Bereich der digitalen Privatsphäre und Reputation gesehen.

Michael wurde von TechAmerica zum Enrepreneur des Jahres gekürt, eine Auszeichnung, die die Technologiebranchen-Handelsgruppe jährlich an Personen vergibt, die in deren Ermessen den Unternehmergeist verkörpert, durch den der Technologiesektor der USA zum globalen Spitzenreiter emporgestiegen ist.

Er ist Mitglied im World Economic Forum Agenda Council on the Future of the Internet und Rezipient des World Economic Forum Technology Pioneer 2011 Award. Dank seines Verdienstes ernannte das Forum ReputationDefender 2012 zu einer Global Growth Company.
Michael ist Branchenkommentator für Gästebeiträge im Harvard Business Review, Reuters, Inc.com und Newsweek. Als so ernannter LinkedIn-Influencer bloggt er regelmäßig zu aktuellen Ereignissen, sowie zu Entwicklungen in den Bereichen Unternehmertum und Technologie. Michael ist Co-Autor zweier Bücher, Wild West 2.0 (2010) und der New York Times Bestseller: The Reputation Economy (2015).

Er erscheint regelmäßig im nationalen und internationalen Fernsehen und im Radio, u. A. auf BBC, Good Morning America, Today Show, Dr Phil, CBS Early Show, CNN, Fox, Bloomberg und MSNBC.
Michael gründete sein erstes Internetunternehmen, während er noch zum Harward College ging. Er schloss sein Rechtsstudium an der Harvard Law School mit dem Juris Doctor ab.